Diskussion:China

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

„ein Unding, wenn die chinesischen Equipmentbauer gleichzeitig als preisgünstige Techniklieferanten der weltweiten Musikszene auftreten wollen“
Ich habe den Satz zur Entschärfung mal in Parenthese gesetzt.viele Grüße--UU-ji 10:14, 10. Nov. 2013 (CET)

Das China-Update

Allgemeine Bewegungsfreiheit für ausländische Touristen ist in der VR China noch ein sehr junges Pflänzchen und wird da und dort massiven Beschränkungen unterliegen. Und dann ist mir noch folgender Satz unklar: "Dafür machen sich Restriktionen bis hin zur Stimmung im Land bemerkbar." Das ist mit ganz heißer Nadel gestrickt. In der Ruhe liegt die Kraft, Herr Auslandskorrespondent!
Heute fand ich einen Bericht bei mir im Briefkasten, dass eine chinesische Eisenbahngesellschaft Schürfrechte an einem Nationalpark in Ghana erworben hat und dort Aluminiumabbau betreiben will. Der Vertrag ist unter Dach und Fach. Würde das gegenwärtige China mit seinen eigenen Nationalparks genauso verfahren?--Radunze (Diskussion) 22:49, 2. Mär. 2018 (CET)

Wo sich der Edit gerademal auf die Dokuserie bezieht und sonst nicht weiter recherchiert wurde, mache ich erstmal rückgängig. Eine Entwicklung, was die letzten zehn Jahre betrifft, wäre aber interessant, finde ich. Die Serie verlinke ich in den Weblinks.--UU-ji (Diskussion) 02:36, 3. Mär. 2018 (CET)