Die Skeptiker

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Skeptiker ist eine 1986 in Ost-Berlin gegründete Punkband, deren Lieder meistens hart und schnell sind und ernste, oft politische Texte haben.

Genre

Punk

Biographie

In der DDR besaßen Die Skeptiker neben Bands wie Feeling B und Sandow eine Art Kultstatus im musikalischen Underground. Veröffentlicht wurden zunächst zwei Kassette O.T. und Schreie, bevor das staatliche Amiga-Label 4 Songs auf einer 7" EP unter dem Titel "Die anderen Bands" pressen lies. Nach der politischen Wende stieg der Gitarrist Christoph Buntrock (inzwischen bei MAMACRY.L) im Frühjahr 1990 aus der Band aus. Am 5. April 1990 folgten ihm auch Andreas Kupsch (jetzt bei REBENTISCH), Marcel Hofer (jetzt bei Sub Dub Micromachine) und Andreas Welfle , bis auf Sänger Eugen Balanskat. Dieser suchte sich andere Musiker und arbeitete unter gleichem Namen weiter. 2000 löste sich die Band vorübergehend auf. Balanskat gründete danach die inzwischen in Rotorfon umbenannte Band Roter Mohn, die Punkrockversionen von Schlagern der 20er, 30er und 40er Jahre spielt. 2006 erfolgt der erneute Zusammenschluss der Band, zum 20-jährigen Jubiläum, mit Auftritten u. a. in Dresden, Cottbus, Rostock und weiteren Städten. Im Sommer 2007 gab es Auftritte auf einigen Festivals, u.a. beim Force Attack. In der selben Zeit wurde an der Neuaufnahme klassischer Titel der Band gearbeitet, welche dann im November 2007 unter dem Titel Dada in Berlin erschienen ist. Passend zu dieser Veröffentlichung fand im November/Dezember 2007 auch eine weitere Tournee statt.Im Oktober 2009 erschien ein neues Studioalbum mit dem Titel Fressen und Moral. Seitdem gibt es regelmäßig Tourneen. Etwa zum 25-jährigen Bandjubiläum 2011.

Diskographie

Alben
  • 1988 O.T. (MC)
  • 1989 Schreie (MC)
  • 1990 Harte Zeiten (LP/CD)
  • 1991 Sauerei (LP/CD)
  • 1993 Schwarze Boten (LP/CD)
  • 1994 Live (LP)
  • 1995 Stahlvogelkrieger (LP)
  • 1998 Wehr Dich (LP/CD)
  • 2009 Fressen und Moral (LP/CD)
Singles, EPs
  • 1989 Die anderen Bands (7"ep)
Anderes
  • 1996 Frühe Werke (CD; Compilation mit alten Aufnahmen aus den 80ern)
  • 2007 DaDa in Berlin (CD, Neuvertonung von 13 nicht mehr erhältlichen Klassikern sowie 2 neue Lieder)

Trivia

  • Ende der 1980er unterzeichnete die Band einen Fördervertrag mit der staatlichen Jugendorganisation der DDR, der FDJ, was zu Zerwürfnissen mit Teilen der Anhängerschaft führte.

Weblinks =