Charles Dodge

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charles Dodge (*1942 in Iowa, USA) ist Komponist im Bereich der Elektroakustischen Musik und besonders auch des Spektralismus und der Computermusik. Er unterrichtete an der Columbia University sowie am Dartmouth College, wo er bis 2009 eine Gastprofessur besetzte und ist Gründer des Brooklyn College Center for Computer Music in New York.

Hintergrund

Dodge studierte in Iowa, Princeton und New York, bei Darius Milhaud und Gunther Schuller, Richard Hervig, Vladimir Ussachevski, Otto Luening, Jack Hamilton Beeson, Godfrey Winham und Wen-chung Chou. 1970 erschien Earth's Magnetic Field, eine frühe Computermusik-Studie auf einem IBM/360:

Earth's Magnetic Field (1970)

Die Übertragung des elektromagnetischen Feldes in Skalen erfolgte als Verdichtung von 2920 Einzelaufnahmen auf Grundlage des von Julius Bartels 1949 als "musical diagram" vorgestellten und 1967 etablierten KP-Index.[1][2]

He Destroyed Her Image (1972)

Speech Song von 1974 basiert auf der Analyse und Resynthese menschlicher Stimmen, in Any Resemblance is Purely Coincidental von 1978 kombiniert Dodge Klavier und eine digital manipulierte Aufnahme der Arie Vesti la giubba von Ruggero Leoncavallo, gesungen von Enrico Caruso. allmusic konstatiert, dass Dodge, obwohl er von Beginn an dem Universitätsbetrieb verpflichtet war, auch bei Freunden elektronischer Musik, "who consider American scholastic music to be barren and lifeless", einige Reputation erlangen konnte.[3] Seine Musik wurde vielfach ausgezeichnet.

Dodge ist mit Thomas A. Jerse auch Co-Autor des Buches Computer Music: Synthesis, Composition, and Performance (1997).[4]

Diskografie

Alben

Singles, EPs

Beiträge zu Compilations

Siehe auch

Algorithmische Komposition, Elektronische Musik, Spektralmusik, Texturalismus, Schillinger-System, Soundchip, Pure data, Molekulare Musik, Neuronale Netze, Sonifikation, Serielle Musik, Postserielle Musik, Live-Elektronik, Computermusik, Elektroakustische Musik.

Einzelnachweise

  1. Indices of Global Geomagnetic Activity [1] Echtzeit-KP-Indizes des elektromagnetischen Feldes der Erde beim Helmholtzzentrum Potsdam
  2. Backcover Earth's Magnetic Field [2] Linernotes bei 2.bp.blogspot.com
  3. Blair Johnston – Charles Dodge Biografie [3] bei allmusic
  4. Computer Music: Synthesis, Composition, and Performance [4] bei amazon

Weblinks

  • Artikel Charles Dodge [5] bei der en.wiki
  • Profil [6] bei Discogs
  • Videointerview Charles Amirkhanian mit Charles Dodge – Ode to Gravity (1975) [7] bei Radiom.org
  • Charles Dodge on "Speech Songs" (2000) [8] Ohm – The Early Gurus of Electronic Music bei Perfect Sound Forever

Links zuletzt am 11. Januar 2016 eingesehen.