Cadallaca

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Line-Up

Bandgeschichte

Cadallaca entstanden 1997 als Feierabendprojekt von Corin Tucker (Sleater-Kinney) sowie den beiden The Lookers-Musikerinnen Sarah Dougher und STS. Ziel des Trios war es, eine klassische Girlgroup nach Shangri-Las-Vorbild zu formieren, dabei aber explizit feministische Inhalte zu transportieren. Aus dem Just-for-Fun-Ding wurde rasch eine richtige Band, die bereits 1998 ihr Debütalbum "Introducing Cadallaca" auf K Records herausbrachte. 1999 folgten noch die 4-Track-EP "Out West" auf Kill Rock Stars sowie zwei Beiträge für Compilations desselben Labels, danach wurden Cadallaca – deren Mitglieder sich die Spitznamen Kissy, Dusty und Junior zulegten – heimlich, still und leise zu den Akten gelegt, und Tucker, Dougher und STS widmeten sich wieder ihren Hauptbands.

Diskographie

Kompilationsbeiträge

  • 1999 You're My Only One auf "Drinking from Puddles" (Kill Rock Stars)
  • 2001 The Trouble With Public Places auf "Turbo's Tunes" (Kill Rock Stars)

Weblinks