Booka Shade

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Booka Shade ist ein Duo aus Frankfurt am Main.

Genre

Electronica

Line-Up

Bandgeschichte

Anfang der 1990er Jahre begannen Walter Merzinger und Arno Kammermeier in Franfurt ihre musikalische Laufbahn als Synth-Pop-Projekt mit dem Namen Planet Claire.

1995 legten sich beide dann den Namen Booka Shade zu, da die Single Kind of Good eher härtere Club-Beats hören liess. Nach einigen weiteren Soloveröffentlichungen fanden sich beide wieder zusammen, und gündeten ihr eigenes Label Get Physical Music.

2004 erschien Memento, das erste Ablum des Duos mit den zwei Clubhits Mandarine Girl und Body Language. Sie machten sich ebenfalls einen Namen als Produzenten und Remixer, zum Beispiel 2006 für Depeche Mode (Martyr im Booka Shade Travel Mix) oder Moby (2005, Dream About Me im Booka Shade Remix).

Zusammen mit Patrick Bodmer und Philipp David Jung vom Projekt M.A.N.D.Y. remixen sie unter dem Namen M.A.N.D.Y. vs. Booka Shade.

Diskographie

Alben
Andere
Singles/EPs
  • 1995 Kind of Good
  • 1996 Silk
  • 2004 Every Day in My Life (Marc Romboy vs. Booka Shade)
  • 2004 Stupid Questions
  • 2004 Vertigo / Memento
  • 2005 Mandarine Girl
  • 2005 Memento Album Remixes
  • 2005 Memento Album Remixes 2
  • 2006 Darko
  • 2006 In White Rooms
  • 2006 Night Falls"
  • 2006 Played Runner" (DJ T. vs. Booka Shade)
  • 2007 Tickle / Karma Car"
  • 2007 Numbers (DJ Kicks)


Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Pitchfork
2006 Movements 50
Singles
2006 In White Rooms 56

All-Time-Charts

Mandarine Girl

Videoclips

Weblinks