Augsburg

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Augsburg bei Nacht (mit Weihnachtsmarkt)

Fakten in Zahlen

  1. Höhe: 489 m ü. NN
  2. Fläche: 146,93 km²
  3. Einwohner: 272.699 (31. Dez. 2012)
  4. Bevölkerungsdichte: 1856 Einwohner je km²
  5. Postleitzahlen: 86150–86199 (alt: 8900)
  6. Vorwahl: 0821
  7. Kfz-Kennzeichen: A

Geschichte, Allgemeines, Ausgehen

Augsburg ist die drittgrößte Stadt Bayerns und als ehemalige Römerstadt eine der ältesten Städte Deutschlands. Darüber hinaus ist sie Geburtsort von Bertolt Brecht und Leopold Mozart sowie die Heimat der weltberühmten Augsburger Puppenkiste. Heute ist Augsburg eine pulsierende Hochschul-/Universitätsstadt mit etwa 20,000 Studenten. Sie bietet ein breit gefächertes musikalisches und kulturelles Angebot sowie vielfältige Ausgehmöglichkeiten.

Einige Beispiele:

  • Augsburger Kabaretttage (jedes Jahr Anfang März) in der Kresselsmühle
  • Internationales Brecht Festival 2006
  • Kultursommer auf der Freilichtbühne am Roten Tor
  • Modular Festival
  • Pop City Festival

Wem dies nicht ausreicht, dem sei Brecht ans Herz gelegt, der einst über seine Heimatstadt Augsburg sagte: "Das einzig Gute an Augsburg ist der D-Zug nach München". Für Konzerte oder andere Ausflüge ist die bayerische Landeshauptstadt mit stündlichen Zugverbindungen beinahe 24 Stunden lang komfortabel in weniger als einer Stunde zu erreichen.

Bands

Veranstaltungen

  • GOING UNDERGROUND (Anapam, City Club): INDIE POP, SIXTIES & PSYCHEDELIA, BRIT POP, NOISE & SHOEGAZE, (POST) PUNK, C86 & TWEE POP
  • PSYCH FEST (City Club): Sixties, Psychedelic & More
  • THE INDIE BANQUET (City Club): Brit Pop, Indie, C86, Madchester & Shoegaze
  • Uni Open Air (Kanal C & ASTA)
  • ehem. MTV Campus Invasion
  • Pop City Festival
  • auto.matic Music (Kerosin)
  • Pegulans Blind Date (Der Pavian): Tastenvirtuose Pegulan und ein ausgesuchter Gast aus der lokalen Indieszene interpretieren Stücke aus der Musikgeschichte und Gegenwart. Indietainment vom Feinsten
  • Go Go Club (Kerosin, Kantine): Rock'n Roll, Rockabilly, Beat & Soul
  • Bring That Beat Back (Mahagoni Bar): Rocking Big Beats, FunkClassic & Soulful Hip Hop sowie artverwandte Partykracher

Ausgehen

Plattenläden

Existiert seit Ende 2007 nur noch Online.

Beheimatet in der Wintergasse 7

Erste Sahne Plattenladen für Punk, HC, Crust usw. Gibt auch Klamotten, Buttons und Aufnäher, Haarfarben... Alles D.I.Y.!!! Der Laden befindet sich im Erdgeschoss der G9. Georgenstr. 9, ne Nebenstraße zwischen Dom und Fischertor.

  • Musicland

Gebrauchtplatten- und Buchladen, ansässig am Obstmarkt 9