Alleiner threat

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das alleiner threat ist ein D.I.Y. Fanzine, das von Mika Reckinnen seit Januar 2010 herausgegeben wird. Es widmet sich unterschiedlichen Schwerpunktthemen - bisher in Nummer 1 dem Thema geistiges Eigentum und illegale Downloads sowie in Nummer 2 dem Thema Bikepunks. Die erste Ausgabe erschien am 01. Januar 2010, die zweite Ausgabe am 01. Dezember 2010.

Inhalte und Layout

Das alleiner threat versteht sich zwar als Punkrockzine bzw. Egozine, dennoch hebt es sich von anderen Heften durch mehrere Dinge ab. Bisher gab es keinerlei Bandinterviews, Besprechungen von Tonträgern und anderen Fanzines und nur wenig Konzertberichte. Stattdessen stehen Artikel, Kurzgeschichten und Textcollagen im Vordergrund, auf den jeweils 64 DinA6 Seiten.

Das Layout ist dabei klassisches Copy & Paste Layout, die Vervielfältigung geschieht via Schwarz-Weiß-Kopie.

Mitwirkende

Während das erste Heft noch ein reines Ego-Fanzine von Mika Reckinnen war, schrieben für die Nummer zwei unter anderem Don Chrischan und Niklas sowie mit Masi, Mina und Francis drei Gastschreiber/innen aus den Philippinen an Bord.

Komplementär zu dem Printheft gibt es auch einen Blog mit Besprechungen, Konzertberichten und weiter führenden Informationen. Dieser ist online unter alleiner threat zu erreichen.