indiepedia.de:Entwurf Neue Startseite

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The only way to change things is to write things!

Was braucht die Welt nötiger als ein deutschsprachiges, lebendes Lexikon für Indie- und Popkultur?
Wohl so manches.
Trotzdem: Hier wohnt und wächst indiepedia.de - ein deutschsprachiges Wiki zum Thema Indie- und Popkultur.
Jeder ist eingeladen - nein: aufgerufen! - teilzunehmen. Denn wer kennt die Subkultur deiner Stadt oder die Elektropunkszene in Tadschikistan besser als du?
Zum Schreiben und Ändern von Artikeln ist nur eine kurze und schmerzlose Anmeldung notwendig.

Inhaltsverzeichnis Indiepedia.de

Bands und Künstler | Personen | Genres | Platten | Songs | Songlisten

Musikbusiness | Labels | Sonstige Medien | Charts

Orte | Veranstaltungsorte | Festivals

Fashion und Stil | Glossar | Pophistorie

Komlettes Inhaltsverzeichnis
Alle Artikel (alphabetisch) | Alle Artikel (nach Kategorien)

Was ist Indiepedia.de?
Hier geht es zur Hilfe
Suchen und Finden

Kontakt
Forum
Chat
myspace.com

Deine Meinung
Firefox-Searchplugin

Artikel des Tages 30. Oktober 2006

Die Indiepedia-Crew wünscht allen Usern, Lesern und sonstigen Geschöpfen frohe Weihnachten!

Dig, Lazarus, Dig!!! wird das neue Album von Nick Cave & The Bad Seeds heissen.

Zum Album

Nach dem letzten Album mit den Bad Seeds (Abattoir Blues / The Lyre of Orpheus) und nach dem Projekt Grinderman wurde Dig, Lazarus, Dig!!! im Juni und Juli 2007 in den State of the Ark Studios in Richmond von Nick Launay produziert.

Das Artwork wurde von Tim Noble und Sue Webster gestaltet [1].

Erste Single wird der gleichnamige Song Dig, Lazarus, Dig!!!, die am 18. Februar 2008 mit der B-Seite Accident Will Happen erscheint.[[|(...mehr)

Weihnachten!

Wichtige Ereignisse
Geboren