You Say Party

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

You Say Party (die bis 2010 den Namen You Say Party! We Say Die! trugen) sind eine Dance-Punk-Band aus Abbotsford in Kanada, die 2003 gegründet wurde, sich 2010 in You Say Party! umbenannt hat und sich 2011 auflöst.

Genre

Elektropunk

Line-Up

Ehemalige Mitglieder

Bandgeschichte

YSP! WSD! wurde im November 2003 in Abbotsford von Stephen O'Shea und Krista Loewen gegründet, weil ihnen, wie sie in ihrer Bandbio behaupten, zu kalt zum Fahrradfahren in ihrer Bike Gang war. Mit ihrer selbstveröffentlichten EP danskwad erregten sie erste Aufmerksamkeit in ihrer Heimat Kanada und durften mit Bands wie etwa [[Pretty Girls make Graves}} auf Tour gehen. 2005 erschien das Debüt-Album Hit the Floor!, 2009 folgte XXXX.

Nachdem Schlagzeuger Devon Clifford im April 2010 an einer Hirnblutung verstorben war, die er auf der Bühne erlitten hatte, sagte die Band alle Termine ab und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück. Im Juni ließ die Gruppe verlauten, dass sie sich aus Gründen der Pietät in You say Party! umbenannt hat. Zugleich gab Keyboarderin Krista Loewen bekannt, dass sie die Band verlassen hat, um ein geregelktes Leben zu führen. Mit Robert Andow (Keyboard) und Bobby Siadat (Drums) von der befreundeten Band Gang Violence sind You Say Party! mittlerweile wieder auf Tour. 2011 jedoch gibt die Band ihre Auflösung bekannt.


Diskographie

Alben

  • 2005 Hit the Floor! (CD Sound Document, LP Reluctant Records)
  • 2009 XXXX

Singles/EPs

  • 2004 danskwad (EP, self-released)
  • 2006 "The Gap" / "Stockholm Syndrome" Parts I and II (Single, Cheesedream Records)
  • 2006 "You Did It!" / "Love In The New Millennium (Single, Sink and Stove Records)
  • 2010 Split-Single mit The Duloks (Club the Mammoth)

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Coverversionen

You Say Party! We Say Die! covern...

MP3s

Weblinks