What's So Funny About..

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

What's So Funny About.. ist ein 1983 von Alfred Hilsberg gegründetes Hamburger Plattenlabel.

Genres

deutschsprachiger Punk und Avantgarde

Info

Der Sounds-Redakteur Alfred Hilsberg hatte 1979 schon das Label ZickZack gegründet, welches aus seinem Plattenladen Rip Off im Hamburger Karoviertel hervorgegangen war. Das zunächst sehr gut laufende Label mit namhaften deutschen Avantgardebands fand sich nach ein paar Jahren plötzlich in der Arena des Big Business wieder, in der die großen Labels den Gewinn der Neuen Deutschen Welle abschöpften. ZickZack kam zum Stillstand.

1983 gründete Hildberg nun also What's So Funny About.., mit dem Lizensierungen englischer und amerikanischer Platten veröffentlicht wurden. Schließlich wurden noch die beiden Sublabels Scratch'n'Sniff und Cashbeat gegründet, ersteres für die Flowerpornoes und zweiteres für härtere Electronica.

Mit Blumfeld konnte What's So Funny About.. sich bis heute zu einem vitalen Label entwickeln. Das Label beinhaltet heute also neben dem eigenen Katalog auch die Platten von ZickZack und wird durch eine eigene Edition verstärkt.

Kompilations

Bands

Kompilations

Weblinks