Wetter

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Durch seine Vielfältigkeit beliebtes Thema in der Popmusik und natürlich auch wichtiger Faktor bei Konzerten und Festivals.

Songs

über Wetter

über Sonne

siehe hier

über Regen

über Wind

über Schnee

über Wolken

über den Nebel

verwandte Thematik

Alben

Bands

Textzeilen

  • "Noch trägt die Welt ihr weißes Kleid / die Nacht hat alles zugeschneit." Blumfeld - Schnee
  • "New York is cold / but I like where I'm living" Leonard CohenFamous Blue Raincoat
  • "I don't mind the weather / I've got scarves and caps and sweaters / I've got long johns under slacks for blustery days" Death Cab For CutieBlacking Out The Friction
  • "Der Nebel wird uns sanft umhüllen" KanteWarmer Abend
  • "She is around / Passing like the wind that shapes the clouds" KashmirMelpomene
  • "I'm getting fine girl / Dressing up for stormy weather" Mando DiaoDown In The Past
  • "Please guide me and my family through stormy weather" MoneybrotherStormy Weather
  • "Ich breche eine Lanze für das Übers-Wetter-Reden. Ich habe mich oft gefragt, warum dieses Gesprächsthema einen so schlechten Ruf hat. Wetter ist doch wichtig! Außerdem kann man sich über wesentlich Oberflächlicheres unterhalten. Über farbige Vinylsingles in limitierten Auflagen zum Beispiel, oder den Garten des Nachbarn, oder den Sinn oder Unsinn von Vegetarismus." aus dem Buch Wo die wilden Maden Graben von Nagel
  • "I step into the street / The rain feels nice in this heat / ... / There's nothing like a long walk on a rainy night" SophiaThe Death Of A Salesman
  • "Here they come with their make up on / As lovely as the clouds" SuedeLazy
  • "You're as dark as the ocean / As cold as the rain" The TearsBeautiful Pain
  • "Ich mag die Wolken und den Wind" TocotronicAber hier leben, nein danke
  • "Es ist nur der Wind der dich wachen lässt" TomteDie Bastarde, die dich jetzt nach Hause bringen
  • "Und ich weiß was für ein Wetter über der Stadt lag / In der Nacht als du mich in deine Arme nahmst" TomteDie Schönheit der Chance
  • "The perfect things I owned I threw them all away / My dreams are measured by a cloud in every day / Blame it on the rain / You will never know / How my life will change more than winds may blow." Roy Wood - Way Beyond the Rain