Virage Dangereux

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Herren taufen sich bereits im Jahre 1997 auf den Namen VIRAGE DANGEREUX, schon im Jahr darauf geht in der legendären Bauküche auf dem Freiburger Vauban-Gelände das erste Konzert über die Bühne! Seither Konzerte in inzwischen sechs europäischen Ländern - zu den spektakulärsten zählt die Release-Party zur "...Bringen die Welt in Ordnung"-LP, zu der die Band 24 Stunden nonstop in der KTS spielt. Im Jahr 2002 macht Nicki Bertholet als 2. Gitarrist die Band vorübergehend zum Quartett. Anfang 2007 erscheint als jüngste Veröffentlichung eine DVD, auf welcher 7 selbstproduzierte Videoclips zu sehen sind.

Genre

Punkrock, Alco-Pop

Line-Up

Diskographie

Alben

Singles/EPs

  • 2002 Outbreak of Evil (Doppel-7", DangerRec)
  • 1998 Montagsdemo

Samplerbeiträge

Weblinks