Vince Lombardy Highschool Records

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vince Lombardy Highschool Records
Genres: Punk
Powerpop
Ort: Hamburg
Aktiver Zeitraum: 1990 bis 2002

Geschichte

Vince Lombardy Highschool Records war ein Hamburger Plattenlabel, das aus dem gleichnamigen Plattenladen entstanden ist. Betreiber Vince Lombardy heißt mit bürgerlichen Namen Eckhard und hatte zuvor schon einige Alben mit Hamburger Bands unter dem Label K.O. Records veröffentlicht. Besonders bekannt ist das Label für seine in den 1990er Jahren erschienen Samplerreihe Hamburger Schmuddelkinder lieben anders. Das Ox-Fanzine schrieb über den Plattenladen: Wenn du erfahren willst, was in Hamburg so in Sachen Punk los ist, gehe am besten bei Vince Lombardy vorbei. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten musste mittlerweile das Ladenlokal in der Schanzenstraße schließen.

Vince Lombardy veröffentlichte ein Album mit teilweise unveröffentlichten Aufnahmen der britischen Punkband The Ruts. Vince Lombardy hat außerdem mehrere Alben des New Yorker Punkmusikers Sonny Vincent sowie seiner Bands The Dons und Shotgun Rationale veröffentlicht, auf denen u.a. Maureen Tucker am Schlagzeug zu hören ist.

2002 hat Vince Lombardy Highschool Records mit dem ebenfalls in Hamburg ansässigen Label Mata Hari Enterprises fusioniert.

Veröffentlichungen

Weblinks