Veranstalter

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Veranstalter

Als Veranstalter bezeichnet man eine Organisation oder natürliche Person die Veranstaltungen (Konzerte, Messen, Parties etc.) organisiert und/oder durchführt. Dies kann von der reinen Finanzierung bis hin zur kompletten Organisation inkl. der Promotion reichen. Dabei ist es zunächst nicht wichtig ob die Veranstaltung kommerzeiller Natur ist oder aus reinem Idealismus organisiert wird.

Aufgaben

Der Veranstalter ist in der Regel für die komplette Organisation der Veranstaltung verantwortlich. Das bedeutet, dass er in allen wichtigen Fragen der Ansprechpartner ist. Dies begründet sich auch durch den oft massiven finanziellen Einsatz des Veranstalters. Im Falle eines Konzertes ist er z.B. für die Auswahl der Bands, der Location und der kompletten Promotion sowie die Suche der Sponsoren zuständig. Dazu gehört, dass der Veranstalter Verträge mit den Künstlern (Gastspielverträge) und Werbepartnern (Sponsoringverträge) abschließt. Ebenso ist er für die Sicherheit und die ordnungsgemäße sowie legale Durchführung verantwortlich. Der letzt Punkt betrifft u.a. auch die Meldepflicht der Veranstaltung bei der GEMA.

Oganisationsformen

Ein Veranstalter kann eine professionelle Firma, ein Verein, eine Band, eine lose Interessensgemeinschaft oder eine Privatperson sein. Meistens gründen sich größere Veranstaltungen auf dem kommerziellen Erfolg der selben. Bei kleineren Veranstaltungen (besonders im Independent- und Undergroundbereich) gibt es auch viele Veranstalter die Konzerte etc. veranstalten um damit die Künstler zu unterstützen.

siehe auch