Veganismus

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Veganismus ist eine Lebensweise, bei der der Konsum von tierischen Produkten vermieden wird. Dies bezieht sich zum Einen auf die Ernährung (kein Fleisch, keine Milch, keine Eier, eventuell kein Honig), zum Anderen aber auch auf jegliche andere Produkte des alltäglichen Lebens wie Kleidung (kein Pelz, kein Leder, eventuell keine Daunen und keine Wolle) oder Kosmetika und ähnliches.

Veganismus ist häufig in der Hardcore-Szene anzutreffen und kann zusammen mit Straight Edge auftreten. Auf Hardcore-Konzerten wird deshalb oft von vorne herein vegan gekocht, auch die in Autonomen Zentren verbreitete VoKü (Volksküche, gemeinsames Kochen) ist häufig vegan. Das Punkmagazin Ox veröffentlicht seit den Neunzigern die Kochbuchreihe Ox-Kochbuch, in der vegetarische und vegane Rezepte der Redaktion, von Lesern und Bands zusammen mit Musiktipps veröffentlicht werden.

Viele Musiker engagieren sich in der Tierrechtsorganisation PETA. Zu den bekannten bekennenden Veganern gehören:

Songs über Veganismus oder mit Veganismus im Titel

Weblinks