MTV Unplugged

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von Unplugged)
Wechseln zu: Navigation, Suche

MTV Unplugged (deutsch "ausgesteckt, ausgestöpselt") ist eine Konzertserie des Musik-Fernsehsenders, die Bands und Künstler mit akustischer Instrumentierung auftreten lässt. Die Serie wurde Ende der 1980er-Jahre ins Leben gerufen, als der Auftritt von Jon Bon Jovi und Richie Sambora mit zwei Akustik-Gitarren bei den MTV Video Music Awards große Begeisterung hervorrief. In der ersten Sendung (26. November 1989) waren Squeeze, Syd Straw und Elliot Easton zu sehen. Viele der Unplugged-Sessions wurden als Alben veröffentlicht. Einige der Konzerte - wie das von Nirvana - sind umstritten, da das Konzept der rein akustischen Instrumente durch elektrische Tonabnehner nicht ganz konsequent durchgehalten wurde.

Auswahl von Künstlern

Links