Ungarn

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ungarn


Ungarn (ungarisch Magyarország) ist ein Binnenstaat in Europa mit einer Fläche von etwa 93.036 km² und etwa 10.005.000 Einwohnern. Direkte Nachbarn sind die Länder Österreich, die Slowakei, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien.

Die Hauptsadt von Ungarn ist Budapest mit ca. 1,7 Millionen Einwohnern. In Budapest findet das international bekannte Festival Sziget statt. Die Veranstalter des Sziget sind auch verantwortlich für die Organisation des Balaton Sound Festivals am Südufer des Balaton.

In Deutschland bekannte Punk-Bands aus Ungarn sind Aurora und Vágtázó Halottkémek (Die Rasenden Leichenbeschauer). Beide Bands haben auch Veröffentlichungen auf deutschen Labels. Bis etwa 1989 waren Punk- und Metal-Bands ähnlich wie in der DDR staatlichen Repressionen ausgesetzt und konnten offiziell keine Platten veröffentlichen.

Mit dem Systemwechsel 1989 entstand eine Elektro- und Techno-Szene rund um die Ferienorte am Balaton. Die bekanntesten ungarischen Produzenten und DJs sind vor allem bei westlichen Labels unter Vertrag.

Durch konservativen Umschwung in der ungarischen Regierung wird es seit einigen Jahren für freie und unabhängige Radiostationen zunehmend schwieriger Sendelizenzen zu erhalten.

Orte

Budapest, Debrecen, Miskolc, Szeged, Pécs und Győr

Bands, Künstlerinnen und Künstler

Aurora, Compact Disco, Fine Cut Bodies, Lesca Punk, Locomotiv GT, Omega, Prosectura, Skc, Hétköznapi Csalódások, Vágtázó Halottkémek

Musiklabel

Hungaroton, Aurora Records, Gramy Records, CLS Music, Audioexit Records

Weblinks