Transmission (Magazin)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Transmission war ursprünglich ein unabhängiges Fanzin für den Wave, Postpunk, Gothic-Rock und Deathrock Underground, welches sich im Laufe der Zeit auch vielen anderen Nieschen-kulturen wie Shoegaze, No Wave, Postrock, Noiserock und im allgemeinen experimenteller Musik öffnete.

Die erste Ausgabe erschien im Dezember 2003, ab Mai 2005 erschien auch der Heft-Beileger "Awake in the Greylight" (Vol.1-4), auf welchem sich aufregende (noch) unbekannte Bands befinden. Die letzte Ausgabe erschien im Dezember 2007.

Inhaltlich war das Transmission sehr vielfältig, ausgestattet mit Kurzgeschichten, Interviews, Reviews, Label-Präsentation, Festivalberichten, einer Bücherecke, Rückblick, News, Tourdaten u.s.w.

Seit geraumer Zeit veranstalten die (ex-) Fanzinemacher auch Konzerte in der Liwi, der Gieszer16 im Zoro und in anderen Läden Leipzigs unter dem Transmission Banner. U.a. für SWANN DANGER, DON VITO, THEE IRMA AND LOUISE und FOR AGAINST

Weblinks

Transmission Website