Trance

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trance ist ein Genre der Populären Musik, das seit den späten 1980ern unter anderem aus dem britischen Rave entstanden ist. Initiiert wurde das Genre durch The KLFs erstes Album The White Room von 1991. In Zeiten von Acid-House und -Techno entstand mit What Time is Love eine Alternative zum üblichen Dancefloor-Geschehen. KLF nannten das, in Anlehnung an den Titel Last Train to Trancentral "pure trance". Trance ist hauptsächlich ein europäisches Phänomen. Bei der de.wiki werden diverse Subgenres benannt: Klassik Trance, Acid Trance, Hard Trance, Uplifting Trance und Progressive Trance. Die Wurzeln liegen in den 1970er Jahren.

<– KLF – Last Train to Trancentral von The White Room (1991)

Weblinks

  • Weiterführender Artikel Trance (Musik) [1] bei der de.wiki