The Von Bondies

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Garage Punk

Line-Up

Bandgeschichte

Ein Guitar Wolf-Konzert begeisterte die ehemaligen College-Freunde Jason Stollsteimer and Marcie Bolen so sehr, dass sie beschlossen, eine Band zu gründen, damals noch unter dem bösen Namen "The Babykillers". Die Band spielte Konzerte in der Gegend um Detroit und nahm einige Singles auf, wie "It Came From Japan", eine Ode an Guitar Wolf. Jack White produzierte gemeinsam mit Jim Diamond (The Dirtbombs) ihr Debütalbum "Lack of Communication", das Ende 2001 in nur drei Tagen aufgenommen, aber nichtsdestotrotz zu einem Underground-Hit wurde.

Die Band war aber mit dem schroffen Sound des Debüts unzufrieden und nahm eine Reihe von Peel Sessions auf, die unter dem Titel "Raw and Rare" veröffentlicht wurden. Jack White nahm Jason Stollsteimer dessen Kommentare über den "schlechten Sound" aber übel und schlug ihn bei einem Konzert zusammen. [1]

Was für Jack White einige Sessions in Aggressionsbewältigung bedeutete, war für die Von Bondies unbezahlbare Promotion. Im Februar 2004 kam ihr Album "Pawn Shoppe Heart" auf den Markt, das von Jerry Harrison (Talking Heads) produziert wurde. 2008 veröffentlichte die Band den Nachfolger "Love, Hate, and Then There's You".


Diskographie

Alben

  • 2001 Lack of Communication
  • 2003 Raw and Rare
  • 2004 Pawn Shoppe Heart
  • 2008 Love, Hate and Then There's You

Singles

Charts

Jahr Titel Charts
D US UK A CH S F NOR FIN NZ
2004 Pawn Shoppe Heart - 197 36 - - - 176 - - -
Singles
2004 C'mon C'mon - - 21 - - - - - - -
2004 Tell Me What You See - 43 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Intro Visions Pitchfork Les Inrocks Spex Intro
2002 Lack Of Communication
24
-
41
-
-
- -
2004 Pawn Shoppe Heart
-
42
-
-
-
- -
Singles
2004 C'mon C'mon
36
5
-
49
17
27 23

Kompilationsbeiträge

Trivia

  • Die Single "C'mon, C'mon" wurde in verschiedensten Computerspielen, wie "MVP Baseball 2004", "Gretzky NHL 2005" und "Burnout 3: Takedown" verwendet, die beliebte US-Serie "Rescue Me" verwendet sie als Titelsong, Pepsi für eine iTunes-Superbowl-Werbung. "It Came From Japan" wurde ohne Erlaubnis der Band in einer Folge von Buffy The Vampire Slayer verwendet.
  • Die Von Bondies sind ihn Michael Winterbottoms umstrittenen Film "9 Songs" zu sehen.

Referenzbands

Videoclips

Weblinks