The Stranglers

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Stranglers
Der erste Auftritt auf dem Kontinent in Frankfurt, 1977
Der erste Auftritt auf dem Kontinent in Frankfurt, 1977
Herkunft: Großbritannien
Aktiver Zeitraum: 1974 bis heute
Genres: Punk, New Wave
Homepage: The Stranglers.net
Line-Up:
Jean-Jacques Burnel, Jet Black, Dave Greenfield, Baz Warne
Ehemalige Mitglieder:
Hugh Cornwell, Hans Wärmling, Paul Roberts, John Ellis

Die Stranglers sind eine britische Punkband, die 1974 gegründet wurde, bis Ende der 1980er viele große Erfolge feierte und bis heute besteht. Die Band spielt Punk mit starken Wave-Einflüssen.

Hintergrund

Die Stranglers kamen als Guildford Stranglers aus der britischen Pubrockszene. Hugh Cornwell spielte zuvor außerdem bei ‪Richard Thompson‬s Emil and the Detectives, Jean-Jacques Burnel spielte in einem Symphonieorchester klassische Gitarre, Jet Black war Jazzdrummer und Dave Greenfield spielte in der Bundesrepublik Deutschland für die englischen Besatzer. Besonders das Keyboardspiel war von Ray Manzarek von den Doors beeinflusst.

Mitte bis Ende der 1970er Jahre zählte die Band zur ersten Welle britischer Punkbands, seit Beginn der 80er Jahre spielten die Stranglers dann mehr und mehr wavige Stücke. Die Sänger bis 1988 waren zugleich die charismatischsten Bandmitglieder, Hugh Cornwell und Jean-Jacques Burnel. Burnels Texte sind misanthropisch und kulturkritisch. Nachdem Hugh Cornwell 1988 aufgrund musikalischer Diskrepanzen ausstieg, entwickelten sich die Stranglers zunehmend zu einer Coverband der eigenen Stücke.

Hits

Die größten Hits (Top-Ten-Platzierungen) der Stranglers waren Peaches, Something Better Change, No More Heroes, Golden Brown, Strange Little Girl, European Female, Nice 'n' Sleazy. Walk On By von Burt Bacharach, It's Always The Sun, All Day and All of the Night von den Kinks (1977-1988). Das erste einer Reihe von Alben, mit denen sich die Band an Popsongs versuchte, war Feline von 1983.

Always the Sun Demo (1986)

Line-Up

Diskografie

Einflüsse

The Doors, The Music Machine, Pubrock, New Wave

Weblinks

  • Homepage [2] bei The Stranglers
  • Artikel The Stranglers [3] bei der de.wiki
  • Komplette Diskografie 1977-1990 [4] bei Xulucomics
  • Artikel The Stranglers [5] bei der en.wiki
  • Artikel Feline (Album) [6] und weitere Stranglers-Alben bei der en.wiki
  • The Stranglers – Hanging Around [7] bei Youtube, Uploader: westlifehateclub

Links im Juli 2017.