The Notwist – The Devil, You + Me

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Devil, You + Me
The Notwist
Veröffentlicht: 2. Mai 2008 (Europa)
2. Juni (UK)
17. Juni (US)
Label & Vertrieb: City Slang
Albumlänge: 43:54 Min.
Produziert von: Olaf Opal
Formate: CD, LP
Singles: 2008 Where In This World
Chronologie

2002 Neon Golden

The Devil, You + Me

Andere:
2005 13 & God – 13 & God

The Devil, You + Me ist das sechste Album der Band The Notwist.

Zum Album

Anfang Februar 2008 wurde bekannt, dass am 16. Mai 2008 das Album erscheinen soll, außerdem sind seit Februar kurze Videoaufnahmen auf der Homepage der Band zu sehen [1]. Am 27. Februar veröffentlichte intro.de eine Trackliste und einen neuen Veröffentlichungstermin, den 2. Mai. [2]

Der Song Good Lies steht seit dem 6. März auf der Website des Labels City Slang zum kostenlos Download bereit.

Bei den Kurzfilmtagen von Oberhausen wurde das Video zu Where in This World für das beste deutsche Musikvideo nominiert, Regie führte Markus Wambsganss. [3]

Line-Up

Gäste:

Tracklisting

  • 1. Good Lies (5:23)
  • 2. Where In This World (4:38)
  • 3. Gloomy Planets (4:49)
  • 4. Alphabet (3:02)
  • 5. The Devil, You & Me (3:39)
  • 6. Gravity (3:56)
  • 7. Sleep (3:46)
  • 8. On Planet Off (5:06)
  • 9. Boneless (2:55)
  • 10. Hands On Us (4:28)
  • 11. Gone Gone Gone (2:09)

Andere Versionen

Eine limitierte Edition enthielt ein Buch mit Artwork.

Charts

Jahr Titel Charts
D A CH UK US S F NOR FIN NZ
2008 The Devil, You + Me 10 45 44 - - - 68 - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Musikexpress Intro Visions Les Inrocks Plattentests.de Spex Musikexpress Intro Rolling Stone Visions Plattentests.de
2008 The Devil, You + Me
-
4
31
-
5 3 - - - - 5
Singles
2008 Boneless
-
12
-
-
-
47 - - - - -
2008 Good Lies
32
26
-
-
-
11 - - - - -

Weblinks