The Minus 5

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Minus 5
The Minus 5 im Crocodile Cafe, Seattle (2005)(links Peter Buck, rechts Scott McCaughey)
The Minus 5 im Crocodile Cafe, Seattle (2005)
(links Peter Buck, rechts Scott McCaughey)
Herkunft: Seattle, Washington, USA
Aktiver Zeitraum: seit 1993
Genres: Indierock
Powerpop
Labels: East Side Digital
Hollywood Records
Mammoth Records
Return to Sender
Yep Roc Records
Homepage: Minus5.com
Line-Up:
Scott McCaughey: Gesang, Gitarre
Peter Buck: Gitarre
John Ramberg: Bass
Bill Rieflin: Schlagzeug

The Minus 5 sind ein Indierock-Supergroup-Kollektiv, das im Jahre 1993 von Young Fresh Fellows-Sänger Scott McCaughey und R.E.M.-Gitarrist Peter Buck ins Leben gerufen wurde und das durch seine enorme Anzahl von Kollaborationsgästen bekannt ist.

Bandgeschichte

1993 rief der umtriebige Veteran der Seattle-Musikszene Scott McCaughey das Pop-Kollektiv The Minus 5 ins Leben, deren Grundsatz es fortan sein sollte, mit einer ständig wechselnden Schar von Gastmusikern Musik zwischen Powerpop, Indierock und sonstigen Gitarrengenres zu machen; verbunden mit dem durch seine Hauptband Young Fresh Fellows bekannten leicht schrägen Humor. Von Anfang an mit dabei war R.E.M.-Gitarrist Peter Buck, dessen Band McCaughey auch als Quasi-Mitglied verbunden ist. Nach der ersten EP namens "Hello" von 1994 stießen die beiden Posies-Chefs Jon Auer und Ken Stringfellow hinzu, und das Albumdebüt der Band erschien 1995 auf Hollywood Records. Im weiteren Verlauf wurden unter dem Namen The Minus 5 diverse Alben mit wechselnder Besetzung veröffentlicht, dabei unter anderem eine Split-EP mit den Young Fresh Fellows, ein neu aufgelegtes 1989er Soloalbum von McCaughey sowie eine als "Wilco-Erweiterung" konzipierte Platte namens "Down With Wilco", auf dem McCaughey & Co mit Jeff Tweedys Alt.Country-Gruppe zusammenarbeiteten.

Das bislang jüngste Album der Supergruppe erschien 2006, trägt ihren eigenen Namen als Titel und beinhaltet Beiträge von Gastmusikern von Bands wie Wilco und The Decemberists. Im derzeitigen Line-Up von The Minus 5 spielen außer McCaughey und Buck noch Bassist John Ramberg und Schlagzeuger Bill Rieflin (u.a. Ministry).

Kollaborationen

Eine Auswahl von Gastmusikern, die bisher mit The Minus 5 zusammen spielten:

Diskographie

Alben
Singles/EPs
  • 1994 Hello (EP im "Hello CD of the Month Club")

Kompilationsbeiträge

Referenzkasten

  • Scott McCaughey und Peter Buck spielen außerdem noch bei Tuatara zusammen, einer ähnlichen kollektivisch ausgerichteten Formation, zu deren Mitgliedern unter anderem noch Barrett Martin (Screaming Trees) und Justin Harwood (Luna) zählen.

Referenzbands

Weblinks