The Killers

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Killers
The Killers live am 26. Januar 2007 in Sydney
The Killers live am 26. Januar 2007 in Sydney
Herkunft: Las Vegas, USA
Aktiver Zeitraum: seit 2002
Genres: Indie-Rock, New Wave, Pop
Labels: Island Records
Homepage: thekillersmusic.com
Line-Up:
Brandon Flowers (Gesang, Keyboard)
David Keuning (Gitarre)
Mark Stoermer (Bass)
Ronnie Vannucci (Schlagzeug)

Bandgeschichte

Die Band wurde 2002 in Las Vegas gegründet. The Killers benannten sich tatsächlich nach der erfundenen Band, die in New Orders "Crystal" Video zu sehen ist. Das Debütalbum "Hot Fuss" wurde Nummer 1 in Großbritannien und schaffte es in den USA in die Top 10, alle vier veröffentlichten Singles wurden Top 20-Hits, Mr. Brightside und Somebody Told Me gelangten zu enormer Bekanntheit. Bis 2006 arbeitete die Band mit Flood und Alan Moulder am Nachfolger-Album "Sam's Town". Die Karten zur dazugehörigen UK-Tour waren (noch vor Erscheinen des Albums) in fünf Minuten ausverkauft. Ein Jahr später erscheint eine B-Seiten-Compilation, auf der sich u.a. ein Duett mit Lou Reed befindet, außerdem erscheint eine Coverversion von Joy Divisions Shadowplay für den Soundtrack von Control. 2008 erscheint das von Stuart Price produzierte dritte Studioalbum "Day and Age", das den Weg zum 80er-Pop recht deutlich einschlägt.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Compilations

Charts

Jahr Titel Charts
D US UK A CH S F NOR FIN AUS NZ
2004 Hot Fuss 75 7
1
60 48 - 30 - 35 - 5
2006 Sam's Town 6 2
1
5 9 13 8 10 20 2
1
2007 Sawdust 53 12 7 35 33 - 93 29 - 6 18
2008 Day and Age 8 6
1
9 4 14 57
1
17 4 2
Singles
2004 Somebody Told Me - 51 3 - 16 - 24 - - - 13
2004 Mr. Brightside 66 10 10 - - - - - - - 15
2004 All These Things That I've Done - 74 18 - - - - - - - 36
2005 Smile Like You Mean It - - 11 - - - - - - - -
2006 When You Were Young 44 14 2 - 56 49 - 20 - 10 10
2006 Bones 88 - 15 - - - - - - 22 16
2007 Read My Mind 67 62 15 56 - - - - - 32 20
2007 For Reasons Unknown - - 53 - - - - - - - -
2007 Tranquilize - - 13 57 - - - - - - -
2007 Shadowplay - 68 - - - - - - - - -
2007 Romeo & Juliet - - 86 - - - - - - - -
2007 Don't Shoot Me Santa - - 34 - - - - - - - -
2008 Human 4 32 3 6 7 4 -
1
15 28 17
2008 Spaceman 28 67 57 44 89 - - - - - -
2008 Joseph, Better You Than Me - - 88 - - - - - - - -
2008 The World We Live In - - 82 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex NME Musikexpress Intro Pitchfork Rolling Stone Visions Spex Musikexpress Intro Rolling Stone Visions
2004 Hot Fuss
-
13
-
11
-
-
37
19 - 16 23 15
2006 Sam's Town
-
12
-
26
-
4
50
- 11 29 30 16
Singles
2004 Somebody Told Me
39
34
-
25
-
-
-
12 - 19 14 11
2004 Mr. Brightside
-
5
-
9
18
-
-
- - 35 - -
2006 When You Were Young
26
-
-
9
75
-
-
11 6 - 7 3
2008 Human
-
-
26
-
-
-
-
- 7 10 22 -

All-Time-Charts

Hot Fuss
Mr. Brightside

Kompilationsbeiträge

Trivia

Referenzbands

Remixes

Coverversionen

The Killers covern...

The Killers werden gecovert von...

Videoclips

TV

  • hatten am 2. Dezember, 2004 einen Gastauftritt in der von FOX produzierten, US-amerikanische Fernsehserie "O.C., California" (Originaltitel: The O.C.). Sie spielten 4 Lieder (u.a. "Smile Like You Mean It" und "Mr. Brightside") im eigens für die Show gegründeten "Bait Shop".
  • Brandon Flowers wurde in der Pet Shop Boys Dokumentation "A life in pop" interviewt, wie unter anderem auch Robbie Williams oder Jake Shears von den Scissor Sisters. Die Doku wurde im brittischen Fernsehen ausgestrahlt und als längere Fassung auf DVD veröffentlicht.

Weblinks