The Delgados

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Delgados waren eine Independent-Band aus Glasgow, Schottland, (UK).

Bandgeschichte

Die Band formiert sich 1994 und gründet gleichzeitig das Label Chemikal Underground, das fortan als Plattform für viele Indiebands fungiert. The Delgados schaffen nie den großen Durchbruch, auch wenn sie von Kritikern gelobt und besonders von John Peel gefeiert werden. Nach dem Release des fünften Albums Universal Audio löst sich die Band im April 2005 auf, die Mitglieder führen Chemikal Underground weiter.

Genres

Lo-Fi, Indie-Pop

Line-Up

Diskografie

Alben

Singles/EPs

  • 1995 Monica Webster / Brand New Car
  • 1995 Lazarwalker
  • 1996 Liquidation Girl
  • 1996 Cinecentre
  • 1996 Under Canvas Under Wraps
  • 1996 Sucrose
  • 1997 Sacré Charlemagne
  • 1998 Everything Goes Around The Water
  • 1998 Pull The Wires From The Wall
  • 1998 The Weaker Argument Defeats The Stronger
  • 2000 American Trilogy
  • 2000 No Danger
  • 2002 Coming In From The Cold
  • 2003 All You Need Is Hate
  • 2004 Everybody Come Down
  • 2005 Girls of Valour (Vinyl Single)

All-Time-Charts

The Great Eastern

48 in Albums of the Decade (NME, 2009)

All You Need Is Hate

423 in The Top 500 Tracks of the 2000s (Pitchfork, 2009)

Samplerbeiträge

Trivia

Die Band ist nach dem spanischen Radsportler Pedro Delgado benannt.

Referenzbands

Wurden beeinflusst von: Incredible String Band, Hamish Imlach
Beeinflussten: Arab Strap, Bis

Videoclips

Weblinks

Homepage [1] bei chemical.co.uk