Swinger Club

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Swinger Club wurden Anfang 2000 in Köln gegründet.

Genre

Jazz, Easy Listening, Klassik, Neue Musik

Line-Up

  • Andreas Hirschmann (Orgel, Stylophone, Stimme)
  • Martell Beigang (Schlagzeug, Stimme)
  • Jan von Polheim (Kontrabass, Stimme)

Bandgeschichte

Swinger Club interpretieren seit 2000 bekannte Welthits als club- und partykompatiblen Jazz und sind damit nicht nur auf renommierten Jazzfestivals gern gesehene Gäste. Mit dem Programm "Swinger Club plays Carmina Burana" wildert die Band mit weit ernsthafterem Anspruch auch auf dem Gebiet der Neuen Musik bzw. der Klassik.

Diskographie

Coverversionen

Swinger Club covern... (Auswahl)

  • Van Halen - Jump
  • ABBA - Money, Money, Money
  • Boney M. - Daddy Cool
  • Eurythmics - Sweet Dreams
  • Queen - We will rock you
  • Madness - Our house
  • AC/DC - Highway to hell
  • The Police - So lonely
  • The Prodigy - Firestarter
  • Aha - Take on me
  • Madonna - Material girl
  • Blumfeld - Tausend Tränen tief

Weblinks