Support

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Support-Band ist im deutschen Sprachgebrauch die Vorband.

Diese Thematik ist heikler als es auf den ersten Blick erscheinen mag: nicht selten zahlen Plattenfirmen/Bands enorme Summen, um den Support-Slot einer gerade extrem angesagten anderen Band zu bekommen.

Es gibt aber natürlich auch noch den umgekehrten Fall, bei dem sich Headliner-Bands prinzipiell nur ihre Lieblingsbands aussuchen und diese als Vorband spielen lassen. Die Sportfreunde Stiller versuchten so beispielsweise in den ersten Momenten des größeren Erfolgs befreundete Bands mit auf die Bühne zu nehmen, um diesen ein Sprungbrett zu bieten.

Die Toten Hosen verfuhren nach einem intelligenten System: als die größe deutsche Punkband nahmen sie ausländische Punkbands als Support in Deutschland mit um im Gegenzug in deren Heimatland wiederum die Vorband spielen zu dürfen (z.B. Green Day, The Living End etc)