Sufjan Stevens – The Age of Adz

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Age of Adz
Sufjan Stevens
Veröffentlicht: 12. Oktober 2010
Label & Vertrieb: Asthmatic Kitty, Rough Trade
Albumlänge: 73:43 min.
Produziert von: Sufjan Stevens
Genre: Electronica, Indie-Folk
Formate: CD, LP, digitaler Download
Chronologie

Illinois

The Age of Adz

Andere:
All Delighted People EP

The Age of Adz (ausgesprochen wie "odds") ist ein Album des US-amerikanischen Singer/Songwriters Sufjan Stevens und das erste reguläre Studioalbum des Musikers seit Illinois aus dem Jahr 2005.

Zum Album

Nachdem im August 2010 überraschend die Sufjan Stevens – All Delighted People EP von Stevens veröffentlicht wurde, erschien eine Mitteilung von Seiten des Labels Asthmatic Kitty, die ein neues Album des Singer/Songwriters ankündigte. Die ersten Songs des Albums, "I Walked" und "Too Much" wurden im Oktober und September zum freien Download angeboten. Stilistisch entfernt sich der Sänger auf der Platte von seinen stark von Folk-geprägten früheren Werken und nutzt statdessen eine ganze Bandbreite elektronischer Sounds, die jedoch häufig von Orchestermusik unterlegt werden.

Titel und auch Artwork des Albums gehen zurück auf den an Schizophrenie leidenden Künstler Royal Robertson, dessen Kunstwerke häufig die Apokalypse zum Thema haben.

Line-Up

Tracklisting

  1. Futile Devices (2:11)
  2. Too Much (6:44)
  3. Age of Adz (8:00)
  4. I Walked (5:01)
  5. Now That I'm Older (4:56)
  6. Get Real Get Right (5:10)
  7. Bad Communication (2:24)
  8. Vesuvius (5:26)
  9. All For Myself (2:55)
  10. I Want To Be Well (6:27)
  11. Impossible Soul (25:35)

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US US Independent A CH SV NL F NOR FIN DK AUS NZ
2010 The Age of Adz 30 7 1 48 75 19

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Musikexpress Intro Pitchfork Stereogum Rolling Stone TMT Les Inrocks Pitchfork
2010 The Age of Adz 74 26 13 25 4 1 28 4 7
Singles
2010 Too Much 38

Weblinks