Stars Play Music

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stars Play Music wurden 2005 in Münster gegründet.

Genre

Indie-Pop, Indie-Rock, Indie-Folk

Line-Up

Bandgeschichte

Stars Play Music ist eine Indie-Gitarren-Pop-Band von fünf Mitdreißigern aus Münster, die sich in den Jahren zuvor in diversen anderen Indie-Bands der münsterschen Szene rund um das Gleis 22 ausprobierten. Mit Gruppen wie Tub Racer, funnybone, Lancaster, Dorian, The Delicious, Belle Étoile oder The Stars Of Track & Field sowie als DJs und Konzertbooker prägten sie lange Jahre lang die Indieszene der Stadt; mit Stars Play Music fügen sie nun die Erfahrungen und Einflüsse der vergangenen Jahre zusammen. Die Band nahm im Frühjahr 2007 das erste Album "Distance Is Necessary" mit Tobias Levin (Produzent von Kante, Tocotronic, Slut u.v.m.) in dessen Electronic-Avenue-Studio auf. Die Platte erscheint am 23. Februar 2008 via Skycap/Rough Trade. Im Januar spielen Stars Play Music als Support zur Tour von Slut.

Diskographie

Alben

Trivia

  • Das Design zum Album "Distance Is Necessary" und zur Homepage stammt von den zwei Designerinnen Stefanie Großerichter und Anika Takagi aus Köln.
  • Tobias Levin spielt beim Song "Waiting By The Flags" Orgel.

Referenzbands

Weblinks