Spluii Numa

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

melodischer Punk, Hardcore

Line-Up

Bandgeschichte

Spluii Numa spielten Punk-Rock im Stile der Süd-kalifornischen-Hardcore-Bands wie Social Distortion und Bad Religion. Auf der Bühne zogen sie sich wie gut situierte Schüler an.

Alex Shumway (später Vincent) ging auf die selbe Schule wie Steve Turner. Als sich Turners Band Ducky Boys auflöste, fragte Shumway ihn, ob er bei Spluii Numa mitspielen wolle. Turner sagte zu. Das Ziel der Band war es, bei den Jugendlichen beliebt zu sein. Die zu der Zeit auch in Seattle existierenden Bands Mr. Epp und Limp Richerds hatten ganz andere Vorstellungen. Als Turner später von Mark Arm gefragt wurde, ob er bei Mr. Epp mitspielen wolle, entschied er sich dafür.

Alex Vincent spielt kurz später mit Arm und Turner in Green River. Keith Strobel wird später der Buchhalter bei Mudhoney.

Referenzbands