Spencer Krug

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spencer Krug
Spencer Krug mit Wolf Parade (2008)
Spencer Krug mit Wolf Parade (2008)
Herkunft: Penticton, British Columbia, Kanada
Geboren: 4. Mai 1977 (40 Jahre)
Aktiver Zeitraum: seit 2002
Genres: Indierock
Instrumente: Gesang, Klavier, Keyboard, Gitarre
Bands:
Frog Eyes
Wolf Parade
Fifths of Seven
Sunset Rubdown
Swan Lake
Moonface


Biographie

Spencer Krug wird 1977 in Penticton geboren und beginnt mit zwölf Jahren Klavier und Gitarre zu spielen. Später zieht er nach Victoria und gründet dort zusammen mit seinem Mitbewohner Carey Mercer die Band Frog Eyes. 2001 nehmen sie ihr erstes Album auf, jedoch steigt Krug kurz darauf aus der Band aus und zieht nach Montreal. Dort studiert er Kreatives Schreiben und Musikkomposition und trifft auf Dan Boeckner. Mit diesem gründet er 2003 Wolf Parade, seine bekannteste und erfolgreichste Band. Nach dem Debütalbum von Wolf Parade gründet Krug 2005 mit Beckie Foon (A Silver Mt. Zion) die Instrumentalband Fifths of Seven, auch hier entsteht ein Album. Obendrein arbeitet er auch an Solomaterial, dass er unter dem Namen Sunset Rubdown im selben Jahr zum ersten Mal veröffentlicht, später wird daraus jedoch auch eine ausgewachsene Band mit mehreren Alben. Zwischendurch steigt Krug auch bei Frog Eyes wieder ein und gründet nebenbei mit Mercer und Dan Bejar (Destroyer) die Supergroup Swan Lake, die 2006 ein Album veröffentlicht. Neben weiteren Alben all dieser Projekte veröffentlicht Krug 2010 unter dem Namen "Moonface" eine EP mit Soloaufnahmen, auf die 2011 ein ganzes Album folgt.

Solo-Diskographie

als Moonface
Alben
Singles & EPS

Kollaborationen

Weblinks