soma

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

soma ist eine "internationale zeitschrift für popkultur, politik, das leben und den ganzen rest" aus Berlin, die kostenlos in Cafés, Hochschulen und Clubs ausliegt. Jede Ausgabe hat neben dem Kultur-, Politik- und Restteil ein Titelthema, das literarisch verarbeitet wird, teilweise auf Englisch, teilweise auf Deutsch.

soma wurde 1999 gegründet, erscheint dreimonatlich und vertritt einen persönlich-künstlerisch-politischen Ansatz. Zur Redaktion gehören Malte Göbel, Peer Göbel, Benjamin Koeppe, Karoline Kroiß, Fabian Frenzel, Carsten Raddatz, Charles Schupet und Johannes Ruthenberg. Der Druck der Zeitschrift wird durch unregelmäßige Soli-Konzerte finanziert. 2002 wurde die Samplerreihe begonnen, auf der die Bands vertreten sind, die auf den Soli-Konzerten gespielt haben.

Sampler

Weblinks