Ron Nine

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie

Der Sänger und Gitarrist Ron Nine ist mit seinen Bands Room Nine, Love Battery und Down With People einer der Vertreter der eher an Psychedelic und Shoegaze orientierten Strömung des Grungerocks. Seit den frühen 80er Jahren ist Nine in der Musikszene von Seattle aktiv, wenn seine Projekte auch immer eher Kritiker- denn Käuferlieblinge waren. Room Nine gründete der Musiker 1981; nach dem Ende der Band jammte Nine mit den TAD-Musikern Tad Doyle und Kurt Danielson unter dem Projektnamen "The Reno Brothers", die jedoch keine Platten veröffentlichten. 1989 entstanden dann Love Battery mit den Ex-Crisis Party-Musikern Kevin Whitworth und Tommy Simpson an Gitarre und Bass sowie Mudhoney-Drummer Dan Peters am Schlagzeug. Mit der Band spielte Ron Nine das viel gelobte Album "Dayglo" ein und gelangte mit der dritten Love Battery-Platte "Straight Freak Ticket" gar zu Major-Ehren, wenn auch nur kurzzeitig. In den 2000ern gründete Ron Nine mit alten Room Nine-Mitstreitern die eher dunkel-psychedelischen Down With People, und seit etwa 2007 ist er auch mit Love Battery wieder verstärkt aktiv. Sein jüngstes Projekt ist die 2010 ins Leben gerufene Semi-Allstar-Gruppe Vaporland, bei der auch Kevin Whitworth, Kurt Danielson (Bundle of Hiss, TAD, Valis) und Garrett Shavlik (The Fluid, The Press Corps) sowie Rudzitis' Freundin Katie Scarberry mitspielen.

Bands

Referenzkasten

  • Das Haus, in dem Ron Rudzitis seit den frühen 1980ern in Seattle wohnte, war auch als das "Room Nine House" bekannt, woher der Musiker dann auch seinen Künstlernamen ableitete.

Weblinks