Ray Wilson (USA)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ray Wilson, geboren am 14. Juli 1955 als Raymond Joseph Wilson und gestorben am 21. Juli 2016 in Parker/Colorado war eine zentrale Institution auf dem Gebiet analoger Synthesizer für den Eigenbau. Er entwickelte und lieferte sowohl Komponenten für den Synthesizerbau als auch für die heimische Elektronikwerkstatt. Daneben war er Imker, Forscher und Entwickler von implantierbaren Schrittmachern und Defibrillatoren, Baumeister von Festungen und Hühnerfarmen, aber auch ein Restaurator älterer Bausubstanz. Phasenweise arbeitete er auch einfach nur als Musiker und Klavierstimmer.
Doch seine eigentliche Leidenschaft blieb stets der Bau und die Montage von Synthesizern, die er schon Anfang der Siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts aus Modulen ausrangierter Elektronikorgeln zusammenlötete.
Seine Buchveröffentlichung Make: Analog Synthesizers - A Modern Approach to Old School Sound Synthesis soll sich allerdings hauptsächlich mit dem Zusammenbau von ihm selbst entworfener Elektronikteile beziehen und ist somit nicht ganz so universell wie es der Titel suggeriert.
Der Internet-Auftritt seiner Synthesizer-Werkstatt nannte sich Music From Outer Space und war ein global agierender Versand von Elektronikzubehör für Vintage-Synthesizer.
Nach einem Leben ohne ernste Krankheiten unterzog er sich im Oktober 2015 wegen ungewohnter Rückenbeschwerden einem gründlichen Gesundheitscheck und wurde schließlich mit einer Nierenkrebsdiagnose konfrontiert. Seitdem ruhten die Geschäfte von Music From Outer Space. Aber auch das Musikmachen wurde wegen der Nebenwirkungen der Chemotherapie mit der Zeit unmöglich.
Der musikalische Nachlass beschränkt sich zur Zeit auf die 2014 und 2015 erschienenen Elektronikalben Elevator Music und Electroluminescence, die die ästhetische Daseinsberechtigung analoger Synthesizerklänge untermauern und somit eher aus der Zeit gefallen als avantgardistisch wirken.

Musikveröffentlichungen

  • Elevator Music: Experimental Electronic Compositions (16. März 2014)
  • Electroluminescence: Analog Synthesizer Soundscapes (14. Juli 2015)

Buchveröffentlichungen

  • Make: Analog Synthesizers - A Modern Approach to Old School Sound Synthesis (Maker Media, 1. Auflage 27. Mai 2013)

Weblinks