Public Image Ltd.

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von Public Image Ltd)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Public Image Ltd. (oder auch PiL) werden 1978 in London gegründet und existieren bis 1993.

Genre

Post-Punk

Line-Up (u.a.)

Gitarre

Bass

Schlagzeug

dazu noch etliche weitere Musiker bei Liveauftritten und Studioaufnahmen

Bandgeschichte

Nachdem Johnny Rotten am 14. Januar 1978 offiziell bei den Sex Pistols aussteigt (und deren Ende besiegelt), gründet er noch im selben Jahr als John Lydon Public Image Ltd., zusammen mit Keith Levene (früher kurz bei The Clash), Jah Wobble und Jim Walker. Im Oktober desselben Jahres veröffentlichen sie ihre Debütsingle Public Image (die John Leckie produziert) und landen damit gleich einen Top 10-Hit. Nach der Veröffentlichung des Debütalbums "Public Image: First Issue" tritt die Band an Weihnachten auch das erste Mal auf. Jim Walker steigt danach schon wieder aus und das gesamte Line-Up wechselt im Laufe der Jahre (bis auf Lydon) ständig. Das zweite Album "Metal Box" (das in einer metallenen Filmbox mit drei unbetitelten 12"-Platten erscheint) erreicht die Top 20, Wobble fliegt danach (vermutlich) wegen Drogenproblemen aus der Band. In den USA wird das Album als Second Edition mit anderem Tracklisting veröffentlicht, die meisten Alben der Band erscheinen dort gar nicht. Nach dem Live-Album "Paris au Printemps" erscheint das dritte Album " Flowers Of Romance", an dem nur noch Lydon und Levene vom Ur-Line-Up beteiligt sind und das am bis dato erfolgreichsten wird. Levene fliegt danach aber auch, u.a. weil er zu viel Heroin nimmt und sich mit Drummer Martin Atkins verkracht. Angeblich klaut er bei seinem Abgang die Tapes für das nächste Album, die nie wieder auftauchen.

1983 hat die Band mit "This Is Not A Love Song" ihren größten Hit, aber auch ihren vorletzten. Lydon führt die Band inzwischen alleine an und nimmt mit verschiedenen Musikern das Album "This Is What You Want...This Is What You Get" auf, das aber floppt. 1986 gibt es mit der Single Rise und dem formatbetitelten Album "Album" (das, je nach Form, auch "Cassette" oder "Compact Disc" heißt) noch einmal einen Erfolg für die Band. Ab 1986 ist die Band zwar relativ fest besetzt, doch weder "Happy?" 1987 noch "9" 1989 bringen große Erfolge, ebensowenig beim Publikum wie bei den Kritikern. "That What Is Not" ist der Name des letzten Albums, das 1992 erscheint und als die Plattenfirma für die Tour kein Geld mehr bezahlt, löst Lydon die Band 1993 auf. 2009 gibt es einige Reunion-Konzerte.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Live

Compilations

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN NZ
1978 Public Image: First Issue - 22 - - - - - - - -
1979 Metal Box - 18 - - - - - - - -
1980 Second Edition - - 171 - - - - - - -
1980 Paris au Printemps - 61 - - - - - - - -
1981 The Flowers Of Romance - 11 114 - - - - - - -
1983 PIL Live In Tokyo - 28 - - - - - - - -
1984 This Is What You Want... This Is What You Get - 66 - - - - - - - -
1986 Album - 14 115 - - - - - - -
1987 Happy? - 40 169 - - - - - - -
1989 9 - 36 106 - - - - - - -
1990 The Greatest Hits, So Far - 20 - - - - - - - -
1992 That What Is Not - 46 - - - - - - - -
Singles
1978 Public Image - 9 - - - - - - - -
1979 Death Disco - 20 - - - - - - - -
1981 Flowers Of Romance - 24 - - - - - - - -
1983 This Is Not A Love Song 10 5 - - - - - - - -
1986 Rise - 11 - - - - - - - -
1989 Disappointed - 38 - - - - - - - -
1990 Don't Ask Me - 22 - - - - - - - -
1992 Cruel - 49 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex
1978 Public Image: First Issue
28
-
1979 Metal Box
2
-
1980 Printemps au Paris
24
-
1981 Flowers Of Romance
15
-
1986 Album
41
-
Singles
1978 Public Image
2
-
1979 Memories
10
-
1979 Death Disco
11
-
1986 Rise
15
19

All-Time-Charts

Metal Box/Second Edition
Album

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Coverversionen

Public Image Ltd. werden gecovert von...

Videoclips

Literatur

Weblinks