Plokk

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Plokk (auch PLK) wurden etwa 2000 in Hamburg gegründet.

Genre

Mathrock, Postrock

Line-Up

  • Floyd „Megalon“ Schulze – Gitarre
  • Volker „Optinen Harha“ Meier – Bass
  • Julian „Dodekahedrakon“ Hellmuth – Schlagzeug
  • Niklas „Nobot“ Dommaschk – Vibraphon, Bass

Bandgeschichte

Die Band Plokk wurden im Jahr 2000 mit zwei Gitarristen, Bass und Schlagzeug gegründet. Da bis zu den ersten Auftritten der Band sich niemand Gedanken über Gesang gemacht hatte, blieb die Band instrumental. Im Laufe der Zeit verabschiedeten sich nicht nur der zweite Gitarrist, sondern auch die Vokale in den Song- sowie im Bandnamen. Plokk erspielten sich mit Konzerten in Hamburg, aber auch dem Rest von Deutschland und sogar Russland einen Namen.
2007 wurde das Line-Up der Band um Vibraphonspieler Nobot ergänzt.

Diskographie

Alben
  • 2005 PLK05/01:A+B//48"MIN|(YOU)[WE]SINGWITH(US) (eigenveröffentlicht)

Referenzbands

Don Caballero, Ter Haar

Weblinks