Playbutton

Aus indiepedia.de
Version vom 15. November 2011, 18:39 Uhr von Rebecca (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Playbutton ist ein Tonträger und Abspielgerät zugleich, das optisch an einen Button erinnert und auf der Rückseite je eine Taste hat für Pause, Forward und Rewind sowie auf der Unterseite eine Klinkensteckerbuchse. Die Reihenfolge der Musik auf dem in China gefertigten Button lässt sich nicht ändern. In der Medienberichterstattung wurde der Playbutton deshalb als Reminiszenz an die Vinylschallplatte gefeiert. Die Idee zum Playbutton stammt von dem New Yorker Designer Nick Dangerfield. Playbuttons gibt es sowohl vom eigenen Label Parte als auch für Künstler anderer Labels.

Veröffentlichungen (Auswahl)

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Inhalt
Bilder
Werkzeuge