Pinetop Seven

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Singer/Songwriter, Indiepop, Folk

Line-Up

Bandgeschichte

Die Gründungsmitglieder von Pinetop Seven Darren Richard und Charles Kim, beide Multi-Instrumentalisten, lernten sich 1990 an ihrem College in New York kennen. Um 1994 orientierten sie sich in Chicago, wo sie den Bassisten Ryan Hembrey aufnahmen. Einige Zeit später nahmen sie in der Dachkammer ihre sie ihre erste, selbstbetitelte LP auf (Release: 1997), und anschließend die EP No Breath in the Bellows. Truckstop Records veröffentlichte bis 2000 noch zwei weitere Alben. 2005 meldeten sie sich mit The Nights Bloom auf Empyrean Sky zurück.

Diskographie

Alben
Singles/EPs

MP3s

Weblinks