Peters.

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peters.
Herkunft: Hamburg, Lübeck, Deutschland
Aktiver Zeitraum: 1999-2008
Genres: Punk, Hardcore, Indierock
Labels: unterm durchschnitt, Zeitstrafe
Line-Up:
Torben Leske (Gesang, Gitarre)
Fabian Wulf (Gitarre, Gesang)
Benjamin Beuster (Gitarre)
Andreas Hoffelder (Schlagzeug, Gitarre)
Jörg Radziejewski (Bass)

Peters. waren eine norddeutsche Indierockband und existierten von 1999 bis 2008.

Bandgeschichte

Peters. gründeten sich 1999 in Lübeck. Nach wenigen Konzerten und einigen Demotapes in Eigenproduktion veröffentlichte die Band 2003 zwei Songs auf der "The Anti-Rockstar Revolution"-Compilation (unterm durchschnitt). Die Zusammenarbeit mit unterm durchschnitt war fruchtbar und so veröffentlichte das Label 2004 Peters.' Debüt-7inch-Single "Posteingang 17,78 cm Strukturanalyse". 2005 erschien im Rahmen der Initiative "I Can't Relax in Deutschland" in Kooperation mit Egotronic der Song Diskretion Deluxe. Nach einem Beitrag zur Singlebox Herz statt Kommerz 2007 erschien im Sommer 2008 Peters.' Debütalbum „Auffallen durch Umfallen". Im Oktober gab die Band ihre Auflösung bekannt. Quasi zum Abschied wurde noch ein Lied auf einer Split-10" mit Escapado und Bratze veröffentlicht.

Diskographie

Album
Singles

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

MP3s

Weblinks