Paul Banks

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paul Banks
Paul Banks am 8. September 2007 in Toronto
Paul Banks am 8. September 2007 in Toronto
Herkunft: Clacton-on-Sea, Essex, England
Geboren: 3. Mai 1978 (39Jahre)
Instrumente: Gesang, Gitarre
Bands:
Interpol

Paul Banks ist Sänger und Gitarrist von Interpol.

Biographie

Paul Julian Banks ist in England geboren, doch seine Familie zieht von dort weg, als er drei Jahre alt ist. Sie leben zunächst in Michigan und dann in Spanien. Mit 13 lernt er Gitarre spielen. Banks fliegt von seiner spanischen Schule als er mit Drogen erwischt wird und macht seinen Abschluss in Mexiko. Danach geht er zum Studieren nach New York, wo er Englisch und Vergleichende Literaturwissenschaften studiert und danach als Journalist bei Magazinen wie Gotham und Interview arbeitet. Noch während seines Studiums lernt er bei einem Auslandsaufenthalts in Paris Daniel Kessler kennen, der ihn nach einem zufälligen Zusammentreffen auf der Straße 1998 zu Interpol holt.

Banks schreibt alle Texte der Band und designte auch einige Cover sowie das Bandlogo. Er lebt heute in New York.

Im Sommer 2009 erscheint das erste Solo-Album von Paul Banks, welches er unter dem Pseudonym Julian Plenti veröffentlicht. Das Album trägt den Titel Julian Plenti Is... Skyscraper und erscheint über das Label Matador. [1] Dabei ist ihm außer Interpol-Produzent Peter Katis nur Bandmitglied Sam Fogarino bei einem Lied behilflich.

Diskographie

als Julian Plenti

Alben

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Musikexpress Musikexpress
2009 Julian Plenti Is... Skyscraper 4 18

Trivia

  • Angeblich stammt der Bandname von einem Bekannten Banks', der ihn mit dem Wortspiel "Paul Paul Interpol" aufzog.
  • Im Video zum Julian Plenti-Song Games for Days spielt Emily Haines - Sängerin von Metric - eine der Hauptrollen.

MP3s

Weblinks

Quellen

  1. http://www.tonspion.de/neues/neueste/247801