One-Hit-Wonder

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

One-Hit-Wonder haben, wie der Name schon sagt, nur einen einzigen Hit. Oftmals handelt es sich dabei um etwas, das der Engländer als "Novelty-Hit" bezeichnet, also einen Song, der ein Kuriosum an sich darstellt. Zumeist sind Novelty-Hits Ärgernisse bei denen man der Masse gerne einen Zettel auf ihr Brett vor dem Kopf nageln würde auf dem "Kick Me" steht (Beispiele wären: Macarena, Maschendrahtzaun, Der Steuer-Song usw. usf.).

Es kann sich aber bei einem One-Hit-Wonder auch um eine ernstgemeinte Band handeln, die schlicht und einfach nur dieses eine Mal den Crossover zur Masse schaffte. Häufig ist diese Entwicklung bei Songs, die in Werbespots verwendet werden, zu beobachten. In unserem Sinne wäre aber eine Indie-Band, die wegen der Werbespot-Verwendung nur einmal in den Charts auftaucht, kein One-Hit-Wonder, weil ja trotzallem langlebige Alben geschaffen wurden, die nur zu wenig Käufer gefunden hatten (Beispiele: Dandy Warhols mit Bohemian Like You, Jet mit Are You Gonna Be My Girl).

Klassisches Beispiel dagegen für ein One-Hit-Wonder aus dem populären Alternative-Bereich wären Liquido mit ihrem Song Narcotic.