Oliver Klemm

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oliver Klemm ist ein Musiker aus Osnabrück. Nachdem er 1996 Sebastian Rügers Projekt Elektroabend beigetreten war und dort den ebenfalls aus Osnabrück stammenden Sänger und Gitarristen Carsten Sandkämper kennengelernt hatte, stieg er 1997 bei dessen Band Pendikel ein, zu deren Kern er bis zu seinem Ausstieg 2011 als Gitarrist und Songschreiber gehörte. Zudem spielte Klemm von 1997 bis 1999 bei Stephan Ottens The Bugs Know Best Bass; danach formierten Otten und Klemm zusammen Sankt Otten, die bis heute aktiv sind. Live unterstützte Klemm zudem die zum Teil aus Ex-Pendikel-Musikern bestehenden Goto Okay sowie ab 2008 Herr Neumann & die Zeitverschwendung (mit Tobi Neumann, von 2007 bis 2014 ebenfalls bei Pendikel). 2009 stieg Klemm bei Phillip Boa & The Voodooclub als Gitarrist ein.

2011 beendete Oliver Klemm seine langjährige Bandmitgliedschaft bei Pendikel, nachdem er deren fünftes und letztes Album "Pendikeland" noch mit aufgenommen, sich an den folgenden Liveauftritten jedoch nicht mehr beteiligt hatte.

Bands