Noel Gallagher

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Noel Gallagher
Noel Gallagher (2005 in San Diego, USA)
Noel Gallagher (2005 in San Diego, USA)
Herkunft: Longsight/Manchester, UK
Geboren: 29. Mai 1967 (51 Jahre)
Aktiver Zeitraum: seit 1991
Instrumente: Gitarre, Gesang
Bands:
Oasis

Noel Gallagher ist Gitarrist der britischen Band Oasis und war lange Jahre (bis zum Album "Heathen Chemistry") deren einziger Songwriter. Gelegentlich übernimmt Noel Gallagher auch anstatt des eigentlichen Oasis-Sängers und kleinen Bruders Liam Gallagher die Vocals bei Songs, so auch in einem der größten Oasis-Hits "Don't Look Back In Anger".

Biographie

Noel Gallagher machte die ersten Schritte im Rock-Business als Roadie bei den Inspiral Carpets, einer Rave-/Madchester-Band.

Gezielt setzt er sein Renommee ein, um Bands zu protegieren. In und nach den Golden Years of Brit-Pop wurden diese von ihm gelobten Bands sogar zum Genrebegriff Noel-Rock in der britischen Presse zusammengefasst. Auch geht er häufig Kollaborationen mit befreundeten Künstlern ein und hatte beispielsweise mit den Chemical Brothers eine gemeinsame Nummer 1 in England, "Setting Sun". Weitere Songs mit Beteiligung von Noel Gallagher: Keep What Ya Got (Ian Brown), Let Forever Be (Chemical Brothers), Temper Temper (Goldie), Spectral Mornings (Cornershop), The Knock On Effect (U.N.K.L.E.). In den Extras der The-Office-DVD tritt er gemeinsam mit Ricky Gervais als Gitarrist der Gervais-Figur David Brent auf.

In der jüngeren Vergangenheit lobt Noel auch Bands, die eher nicht nach Oasis klingen. Außer dem Rückfall bei den unoriginellen The Stands wurden mit Noel-Lob The Strokes, Black Rebel Motorcycle Club, Kasabian, Razorlight, Kings Of Leon oder The Soundtrack Of Our Lives bedacht. Ebenfalls hochgeschätzt werden von ihm The Libertines und Pete Dohertys Babyshambles, die er aufgrund der devoten Fanschar als legitimen Nachfolger von Oasis bezeichnet.

Er war mit von 1997 bis 2001 mit Meg Mathews verheiratet. Noel und Meg haben eine gemeinsame Tochter namens Anais die 2000 geboren wurde, Sie lebt bei Ihrer Mutter. Momentan ist Gallagher mit Sara MacDonald liiert, mit der er einen gemeinsamen Sohn namens Donovan hat der 2007 geboren wurde.

2009 steigt Gallagher, nach erneuten längeren Streitigkeiten mit seinem Bruder und einer Konzertabsage in Paris, offiziell aus der Band aus. Nach dem endgültigen Ende von Oasis kündigt Gallagher für 2011 zwei Soloalben an.

Solo-Diskografie

Alben

Kollaborationen

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Musikexpress Rolling Stone Spex Rolling Stone
2011 Noel Gallagher's High Flying Birds 39 30 44 11 17 2
Singles
2011 The Death of You and Me 18 16
2011 AKA… What a Life 49
2011 If I Had a Gun 50 3

Remixes

  • Beck: Devil's Haircut

Weblinks