Motorhorst

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Motorhorst ist ein reines Online-Fanzine, das gleichzeitig auch eine von Sarkasmus durchtriebene Community-Seite ist. Die registrierten Motorhorst-Teilnehmer organisieren sich in der sogenannten Motorjugend und können sowohl bei einem Fußballtipspiel mitmachen als auch die Toplists per Abstimmung beeinflußen. Wie man hieran schon sieht: www.motorhorst.de ist kein reines Musikfanzine, sondern versteht sich als "offen für mal prinzipiell alles". Fußball, Filme, Musik, Politik, Klassenkampf - alles ist drin.

Interessante Features sind neben der Toplist (= wöchentliche Charts) auch ein Veranstaltungskalender, ein Chat, eine popkulturell-lastige Version von "Wer Wird Millionär" und ein Sammelsurium an interessanten Texten über... - you name it.

Betrieben wird motorhorst.de vom elder statesman der Bayreuther Musik- und Hooliganszene, Herrn Motorhorst himself.

Das im deutschsprachigen Indie-Bereich sehr geschätzte E-Zine Plattentests.de war in Anfangstagen bei Motorhorst gehostet.

Weblinks

Motorhorst