Morrissey – Kill Uncle

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kill Uncle
Morrissey
Veröffentlicht: 5. März 1991
Label & Vertrieb: Sire
Albumlänge: 33:02
Produziert von: Clive Langer, Alan Winstanley
Genre: Indie-Pop
Formate: LP, CD
Singles: Our Frank
Sing Your Life
Chronologie

1988Viva Hate

Kill Uncle

1992Your Arsenal

Andere:
1991Bona Drag

Kill Uncle ist das zweite Soloalbum des britischen Sängers Morrissey.

Zum Album

Geschrieben wurde das Album von Morrissey und Mark Nevin

Es ist ein Übergangsalbum, denn der Co-Songwriter und Produzent des Debütalbums, Stephen Street, der schon bei The Smiths mit Morrissey gearbeitet hatte, wirkte hier nicht mehr mit, während das zukünftige, langjährige Songwriter-Team Morrissey/Boorer/Whyte sich noch nicht gefunden hatte.

Line-Up

Gäste:

Tracklisting

Seite A

  • 1. Our Frank (3:25)
  • 2. Asian Rut (3:22)
  • 3. Sing Your Life (3:27)
  • 4. Mute Witness (3:32)
  • 5. King Leer (2:55)

Seite B

  • 6. Found Found Found (1:59)
  • 7. Driving Your Girlfriend Home (3:23)
  • 8. The Harsh Truth of the Camera Eye (5:34)
  • 9. (I'm) The End of the Family Line (3:30)
  • 10. There's a Place in Hell for Me and My Friends (1:52)

Andere Versionen

Die USamerikanische und kanadische CD-Version enthält den Bonus-Track "Tony The Pony"

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US S A CH F NOR FIN NZ
1991 Kill Uncle - 8 52 - - - - - - -
Singles
1991 Our Frank - 26 - - - - - - - -
1991 Sing Your Life - 33 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Musikexpress Pitchfork Intro Rolling Stone Visions Spex Musikexpress Intro Rolling Stone Visions
1991 Kill Uncle
25
-
-
-
-
-
-
- - - - -