Morrissey – Beethoven Was Deaf

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beethoven Was Deaf
Morrissey
Veröffentlicht: 10. Mai 1993
Label & Vertrieb: HMV
Produziert von: Morrissey
Genre: Indiepop
Formate: CD
Chronologie

1992Your Arsenal

Beethoven Was Deaf

1994Vauxhall and I


Beethoven Was Deaf ist das erste Live-Album des britischen Sängers Morrissey.

Zum Album

Die Songs des Albums wurden am 22. Dezember 1992 in Paris (Zenith) und zwei Tage später in London aufgenommen. Obwohl im Booklet fälschlicherweise steht, dass alle Songs in Paris aufgenommen wurden.

Größtenteils finden sich hier Rockabilly-Versionen , die auf der Your Arsenal-Tour zu gespielt wurden.

Tracklisting

  • 1. You're the One for Me, Fatty
  • 2. Certain People I Know
  • 3. National Front Disco
  • 4. November Spawned a Monster
  • 5. Seasick, Yet Still Docked
  • 6. The Loop
  • 7. Sister I'm a Poet
  • 8. Jack the Ripper
  • 9. Such a Little Thing Makes Such a Big Difference
  • 10. I Know It's Gonna Happen Someday
  • 11. We'll Let You Know
  • 12. Suedehead
  • 13. He Knows I'd Love to See Him
  • 14. You're Gonna Need Someone on Your Side
  • 15. Glamorous Glue
  • 16. We Hate It When Our Friends Become Successful

Herkunft der Songs

Charts

Datum Titel Charts
D UK US S A CH F NOR FIN NZ
1993 Beethoven Was Deaf - 13 - - - - - - - -