Mon)tag

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Neuer deutscher Pop

Line-Up


Bandgeschichte

1999 unter dem Namen Silber gegründet, musste sich die dreiköpfige Band wegen Namensstreitigkeiten mit einem Major-Label umbenennen. Kurz nach Gründung findet die nun unter dem Namen Mon(tag musizierende Band einen Manager und kommt zu einem Majorplattenvertrag, der aber keinesfalls zu einer Veröffentlichung führt, da sich Mon(tag im Laufe der Zeit für die Plattenfirma als doch nicht markttauglich genug darstellen. In der Folgezeit lernen Mon(tag das Hamburger Label Tapete Records kennen, das erst das Debütlabum „Sender“ und zwei Jahre später „Gefallen“ veröffentlicht. Nach etlichen Touren kommt es Anfang 2006 zu einem ersten Besetzungswechsel am Schlagzeug – Jan Ostendorf steigt aus und Stephan Fickers kommt hinzu. Dieser bleibt allerdings nur etwa ein Jahr und wird 2007 durch Robin Fuhrmann ersetzt. Für Juni 2008 ist das dritte Album der Band angekündigt.

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Kompilationsbeiträge

MP3s

Weblinks

offizielle Webseite