Matthew Bellamy

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie

Matthew wurde in Cambridge geboren, seine Familie zog jedoch, als er 10 Jahre alt war, nach Devon. Sein Vater spielte in der Band The Tornadoes, welches die erste Band aus Großbritannien war, die in den USA einen Nr.1-Hit hatte. Als Matthew 14 war, ließen sich seine Eltern scheiden. Bis dahin hatte die Mittelstandsfamilie keine großen finanziellen Probleme, doch nach der Scheidung lebt Matthew bei seiner Großmutter, die nicht soviel Geld hat. Er hat zwei Stiefgeschwister, eine ältere Schwester und einen jüngeren Bruder. Durch seinen Vater gehört Musik für Matthew von Anfang an zu seinem Leben, aber erst nach dem Umzug zu seiner Großmutter beginnt er selbst Musik zu machen. Mit 6 beginnt er Klavier zu spielen, doch mit 14 wendet er sich dem Gitarrespielen zu.

Trivia

  • Als Kind spielte er, inspiriert von Eltern und Bruder, mit einem Ouija-Brett und machte mit den Weissagungen seinen Klassenkameraden Angst. Eine Vorraussage prophezeite jedoch den Golfkrieg ein Jahr bevor er wirklich begann und seitdem glaubt Matthew, dass man nicht die Toten, sondern jemand im eigenen Unterbewußtstein kontaktiert.

Links