Mats Björke

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 10. Juni 1982 in Falun (Mittelschweden) geboren. Kam 2004 als Ersatz für Daniel Haglund zu Mando Diao, der aus ungeklärten Gründen ausgeschlossen wurde. Wahrscheinlich ist, dass der größer werdende Druck, durch die immer größere Popularität der Band, die persönlichen und musikalischen Differenzen im Bandgefüge verstärkte.


Sonstiges

Mats wohnte schon früher in der selben Straße wie Gustaf Norén und kam ursprünglich nur als kurzfristiger Ersatz in die Band. Nachdem man aber eine ganze Tour lang alles zusammen durchgestanden und erlebt hatte, entschloss die Band sich Mats vollständig aufzunehmen. Er gilt als der Clown der Band, besondere Berühmtheit erlangte sein "Vampirtanz".


Equipment

Mats spielt eine Hammond Orgel.