Marnie Stern

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marnie Stern
Marnie Stern in New York
Marnie Stern in New York
Herkunft: New York, USA
Aktiver Zeitraum: seit 2006
Genres: experimenteller Indierock, Post-Rock, Noiserock
Instrumente: Gesang, Gitarre
Labels: Kill Rock Stars, Cargo Records

Marnie Stern ist eine US-amerikanische Sängerin und Gitarristin aus New York.

Biographie

Bevor Marnie Stern sich dazu entschließt, sich als Musikerin zu versuchen, studiert sie zunächst Journalismus. Erst mit etwa 21 entscheidet sie sich dafür,das Gitarrespielen, dass sie für kurze Zeit in der Kindheit begonnen hatte, richtig zu lernen. Nach dem Studium verdient sie in verschiedenen Minijobs Geld, während sie weiterhin Songs schreibt.

Bald kommt die Sängerin bei Kill Rock Stars unter, auf dem 2007 ihr Debütalbum In Advance of the Broken Arm erscheint, das ihr schnell die Aufmerksamkeit wichtiger Musikpublikationen einbringt. Außerdem tourt sie sowohl in den USA als auch Großbritannien.

Am 7. Oktober 2008 erscheint mit This Is It and I Am It and You Are It and So Is That and He Is It and She Is It and It Is It and That Is That bereits die zweite Platte der Musikerin.

Diskographie

Alben

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Pitchfork Stereogum TMT
2008 This Is It and I Am It... 44
2010 Marnie Stern 22 26

Kollaborationen

Referenzbands

Videoclips

  • 2007 Every Single Line Means Something (Regie: Seth Kirby)
  • 2008 Ruler (Regie: Matt Marlin)

Weblinks